Eventtipp: Open Data Hack St.Gallen | 05. November 2021 | online

Kreiere Analysen, Anwendungen und Insights basierend auf offenen Daten und leiste einen Beitrag für Mobilität und Nachhaltigkeit in und um St.Gallen

Vom 5. – 7. November 2021 veranstaltet die Koordinationsstelle Open Government Data St.Gallen zusammen mit der Stadt St.Gallen, der OST – Ostschweizer Fachhochschule und IT rockt! einen Hackathon zum Thema Mobilität und Nachhaltigkeit. Am Hackathon beantworten die Teilnehmenden Fragestellungen (sog. Cases) und entwickeln in 36 Stunden Datenanalysen, Prototypen oder gar funktionierende Anwendungen mit Hilfe von Technologie und offenen Daten. Anschliessend werden die Eingaben von einer Jury beurteilt und die Besten prämiert. Der Hackathon findet von Freitagabend bis Sonntagnachmittag statt und wird virtuell, sowie auf Deutsch durchgeführt.

  • Leisten Sie mit deiner Teilnahme und deinen Ideen einen Beitrag zu einer smarten, nachhaltigen Mobilität.
  • Zeigen Sie mit deinen Analysen und Anwendungen den Nutzen von offenen Daten auf und unterstütze uns damit in der weiteren Bereitstellung neuer Daten.
  • Werden Sie Teil einer Open Data-Community, welche sich gegenseitig unterstützt, um gemeinsam Mehrwerte zu generieren.
  • Haben Sie Sapßin der Analyse und Nutzung der offenen Daten in interdisziplinären Teams.

Wichtig: Sie müssen nicht zwingend programmieren können, um einen wertvollen Beitrag zu leisten!

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier…

Ort: Online
Veranstalter: DEVPOST
Anmeldung: https://opendata-hack-stgallen.devpost.com/?ref_feature=challenge&ref_medium=discover