Angebot

Schnittstellen für digitale Auftragsbearbeitung und Herstellung von Zahnersatz

Der CAD/CAM Einsatz hilft uns bei dieser Umsetzung, so können wir Hochleistungskeramiken verarbeiten, die sie aus der Luft- und Raumfahrttechnik, dem Rennsport und natürlich der Allgemeinmedizin her kennen.

Aber das Spektrum vielfältiger neuer Materialien und Materialgruppen erstreckt sich noch weiter:
– Zirkoniumdioxid Keramik für Kronen & Brückentechnik, Implantatversorgungen
– PEEK (Polyetheretherketon) für herausnehmbaren Zahnersatz & Allergiepatient
– Verbundkeramik
– ZrO2 stabilisierte Kunststoffe für Langzeitprovisorien
– Acrylate für Vollprothesen
– Composite für Verblendschalen oder selbst konstruierte Ersatzzähne
– vorgesinterte Metalle und Metall Legierungen
– Verblendkeramik
– 3D-Druck von Aufbissschienen und Implantatmesssschablonen
– Hybridwerkstoffe

Diese und neu zu entwickelnde Werkstoffe erweitern die Möglichkeiten den optimalen Zahnersatz langlebig und ästhetsich schön herzustellen.

Akualisiert werden unsere drei Systeme durch jährliche Updates der Technik, Neuinvestitionen und ständige Weiterbildungen von uns selbst.

Cornel Weber
Zahntechnikermeister

Weitere Angebote